Die Technikerausbildung hat eine lange Tradition im Schreinerhandwerk. Zahlreiche Schulen bieten optimale Ausbildungen innerhalb von zwei Jahren an. Die Technikerausbildung qualifiziert für die mittleren Funktionsbereiche innerhalb der holzverarbeitenden Betriebe. Die Ausbildung vermittelt neben den allgemeinen Inhalten zur Sprach- und Gesellschaftslehre schwerpunktmäßig fachrichtungsbezogene berufliche Inhalte.

Insgesamt ist die Technikerausbildung wirtschaftlich und technologisch ausgerichtet. Allerdings werden auch Elemente der Gestaltung im Rahmenlehrplan berücksichtigt.

Die Bildungseinrichtungen, welche auf die Abschlussprüfung vorbereiten finden Sie hier: