Wettbewerbs- und Versicherungsfragen

Als Landesinnungsverband unterstützt der FSH Bayern Schreinerbetriebe, die sich im Wettbewerb gegen unzulässige Werbemaßnahmen der Konkurrenz zur Wehr setzen müssen oder unberechtigte Abmahnungen erhalten.

Markenrechtsverletzungen durch unbefugte Nutzung des geschützten Schreinerlogos geht der Verband im Interesse seiner Mitglieder ebenfalls konsequent nach.

Für Versicherungsfragen hat der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern mit der Agentur Helmsauer & Preuss GmbH einen kompetenten Partner.

Bei versicherungsrechtlichen Fragen steht die Erstberatung der Verbandsgeschäftsstelle zur Verfügung.

Sebastian Kofler

Die kostenlose Rechtsberatung des FSH Bayern wird seit vielen Jahren von den Mitgliedsbetrieben geschätzt und intensiv genutzt: Rechtsassessor Sebastian Kofler berät Innungsschreiner in ihren rechtlichen Angelegenheiten wie Arbeits-, Bau- und Werkvertrags-, Mietrecht, etc..

Sie erreichen ihn unter:
089 / 54 58 28 - 12
E-Mail: kofler@remove-this.schreiner.de