Sternstunde Tag des Schreiners

Innungsschreiner präsentieren sich glänzend


Gemeinsam erreichen wir mehr! Dieses Fazit lässt sich einmal mehr zum bayernweiten Tag des Schreiners ziehen. Einerseits mehr Interessenten, Besucher und Kunden, wie die erneut rund 200 teilnehmenden Innungsschreiner bestätigen können. Andererseits – und das war neu im Jahr 2015 – auch mehr gemeinschaftliche Solidarität. Die bemerkenswerte Großspende, die für die Benefizaktion STERNSTUNDEN des Bayerischen Rundfunks gesammelt werden konnte. Grund genug für einen Rückblick auf das Wochenende vom 7. und 8. November 2015, das ganz im Zeichen des orangen Würfels stand.


Ein paar Zahlen vorweg

Mit rund 40.000 Besuchern meldeten die Innungsschreiner, die am Tag des Schreiners 2015 teilnahmen, erneut einen großen Andrang in ihren Werkstätten und Ausstellungen. Durchschnittlich war jeder vierte Gast ein neues Gesicht für die Betriebsinhaber. Egal ob interessierte Kunden oder neugierige Jugendliche und damit potenzielle Nachwuchsschreiner - die Betriebe hatten an diesem Wochenende beste Gelegenheit, ihr Leistungsspektrum, ihr Firmenprofil und natürlich ihre Mitarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes „persönlich“ zu präsentieren.

Der FSH Bayern unterstützte die Schreiner wie gewohnt mit einer Vielzahl an Materialien, Werbemaßnahmen und Aktionen, die vor Ort je nach Bedarf und Belieben eingesetzt werden konnten. Hervorzuheben sind einmal mehr die intensive Bewerbung des Tag des Schreiners im Bayerischen Rundfunk, das zentrale Gewinnspiel mit der Verlosung zweier E-Bike-Sonder-anfertigungen, der neue „Spielewürfel vom Schreiner“ und die erstmalige gemeinschaftliche Beteiligung an der STERNSTUNDEN-Aktion.

Großes Gewinnspiel – E-Bikes gehen nach Franken

Unter allen Besuchern wurden zwei exklusive E-Bikes im Schreiner-Design verlost, die in der bayerischen Fahrrad-Manufaktur Electrolyte gefertigt wurden. Die Einzelstücke im Wert von je 4.500 Euro wurden im Rahmen der Obermeistertagung am 21.11.2015 in Feuchtwangen verlost. Dort zogen die Kelheimer Obermeisterin Stefanie Zizlsperger sowie die stellvertretende Obermeisterin der Innung Coburg-Neustadt, Angelika Friedrich, die Gewinner. Ein E-Bike ging an einen Besucher der Schreinerei Martin Link in Fürth. Über das zweite E-Bike freute sich ein Gast, der die Hannes Lange Schreinerei GmbH & Co. KG in Ebermannstadt (Innung Forchheim) besuchte.

Der E-Bike-Partner des FSH Bayern baut die derzeit leichtesten elektrisch betriebenen Fahrräder auf dem Markt. Die innovativen Vehikel haben einen ganz eigenen Charakter und sind preisgekrönt. Mehr zur exklusiven Fahrradschmiede unter: www.electrolyte.bike
Auch in diesem Jahr beim Tag des Schreiners: Das Vogelhaus im Design der Innungsschreiner.

Neue Aktion: „Mein Spielewürfel vom Schreiner

Neu für den Tag des Schreiners 2015, aber natürlich mit Blick auch auf die kommenden Jahre, bot der FSH Bayern den ideen- und spannungsreichen Spielewürfel allen Innungsschreinern zur Umsetzung an. Ein halbes Jahr Konzeption und Entwicklung stecken in dieser raffinierten Spielesammlung in Form des orangen Würfels. Seit Herbst ist sie als Bauplan oder vorgefertigter Bausatz verfügbar. Insgesamt 30 verschiedene, darunter auch vollkommen neu Gesellschaftsspiele fasst der Würfel in seinem Inneren. So geht Freude an diesem einzigartigen Produkt weit über das Zusammenbauen hinaus – und das nicht nur für Kinder und Familien!

Der Spielewürfel lässt sich, wie auch das Vogelhaus, geschickt für Betriebs- und Innungsaktion sowie Kooperationsprojekte mit z.B. Kindergärten und Schulen nutzen. Diese Chance erkannten bereits viele Schreiner und so sind inzwischen hunderte dieser symbolträchtigen Spielesammlungen seit dem Tag des Schreiners im Einsatz.

Der Spielewürfel vom Schreiner - eine außergewöhnliche und spannende Spielesammlung im Logo-Design
Neu im Jahr 2015 ist die Kooperation mit der Aktion STERNSTUNDEN des Bayerischen Rundfunks, die seit vielen Jahren Kinder in Not unterstützt.

Ebenfalls neu: Kooperation mit STERNSTUNDEN e.V.

Kurzfristig zum Tag des Schreiners 2015 ergab sich eine Intensivierung der Zusammenarbeit des FSH Bayern mit dem Bayerischen Rundfunk. Der Idee, gemeinsam Spenden für die Benefizaktion STERNSTUNDEN zu sammeln, schlossen sich spontan insgesamt 63 Innungsschreiner und Innungen an und bewiesen viel Kreativität. Denn nicht nur der neue Spielewürfel eignete sich ideal für Losaktionen und zum Verkauf für den guten Zweck. Das beeindruckende Ergebnis, weitere Details sowie die Pläne für 2016 erfahren Sie hier.