Bayerischer Schreinertag 2020 im Chiemgau

Reif für die Inseln: Schreiner tagen in faszinierender Region


8. bis 10. Mai 2020 – Bayerischer Schreinertag am idyllischen Chiemsee

Eine traumhafte Kulisse bildet den Rahmen für den Bayerischen Schreinertag, zu dem die Schreinerinnung Traunstein zusammen mit dem Fachverband Schreinerhandwerk Bayern (FSH Bayern) die bayerischen Schreinerinnen und Schreiner mit ihren Familienangehörigen einlädt.

Die Innung, mit ihrem Obermeister Andreas Weinzierl an der Spitze, bietet ihren Gästen ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm. Zuvor werden in der Mitgliederversammlung des FSH Bayern wichtige Weichenstellungen für die Verbandsarbeit der kommenden Jahre vorgenommen.

Der Ablauf des Schreinertags wurde neugestaltet, damit für alle Besucher die Teilnahme am gesamten Veranstaltungsprogramm möglich ist. Im Mittelpunkt steht dabei der Austausch innerhalb der „Schreinerfamilie“.

jetzt direkt anmelden


Neue Konzeption des Schreinertags

Die Programmstruktur des Bayerischen Schreinertags 2020 wurde grundlegend neugestaltet:

  • Möglichkeit zum flexiblen Besuch auch einzelner Programmpunkte
  • Neustrukturierung der „offiziellen“ Tagungsteile in eine interne und öffentliche Mitgliederversammlung
  • Wegfall der begleitenden Ausstellung
  • eintägiges Rahmenprogramm
  • gemeinsamer Festabend mit begrenzter Teilnehmerzahl

Freitag, 8. Mai 2020: Zweiteilige Mitgliederversammlung und geselliger Abend

Am Freitag um 13.00 Uhr beginnt der Schreinertag mit der Frühjahrs-Mitgliederversammlung des FSH Bayern in Grassau. Die Tagung wird erstmals in einen internen und einen öffentlichen Teil getrennt. Daran schließt sich ein geselliger Schreinertreff im gemeinsamen Hotel an, bei dem der gesellige Austausch unter Kollegen im Mittelpunkt steht – in einem schönen Ambiente und mit regionalen Köstlichkeiten.

 

Mitgliederversammlung – interner Teil: Neuwahlen

Der interne Teil der Versammlung ist ab 13:00 Uhr den Delegierten der Innungen vorbehalten. Dabei werden die „Regularien“ der Verbandsarbeit behandelt (z.B. die Berichte des Präsidenten, des Hauptgeschäftsführers sowie der Ausschussvorsitzenden und die Beschlussfassungen zu den Finanzen). Ein besonderer Schwerpunkt wird in diesem Jahr die turnusgemäße Neuwahl aller ehrenamtlichen Gremien des FSH Bayern sein, denn es stehen einschneidende Veränderungen im Vorstand und in den Ausschüssen an.

 

Mitgliederversammlung – öffentlicher Teil: Impulsvorträge von Alois Glück und Prof. Jutta Rump

Nach einer kurzen Pause beginnt um ca. 16.00 Uhr der öffentliche Teil der Mitgliederversammlung. Daran können neben den Delegierten alle Besucher des Schreinertags kostenfrei teilnehmen.

Den Auftakt bildet Alois Glück, ehemaliger Präsident des Bayerischen Landtags. Er wird einige Gedanken skizzieren zum Thema: Auf dem Weg in die Anspruchsgesellschaft – verlieren wir den Kitt, der uns zusammenhält?

Daran anschließend werden einige junge Schreiner für hervorragende Leistungen in den Berufswettbewerben geehrt. Passend dazu wird Prof. Jutta Rump, eine der führenden Generationen-Forscherinnen Deutschlands, spannende und unterhaltsame Einblicke in ein weiteres, herausforderndes Thema geben: Wie tickt die junge Generation? Wie macht sie sich gerade daran, Berufswelt, Gesellschaft und Politik zu verändern?

Dieser Fragestellungen betreffen jeden – im Betrieb, in der Familie, im regionalen Umfeld. Freuen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag!

 

Geselliger Schreinertreff im Hotel Golf Resort Achental, Grassau

Für die Teilnehmer wurde ein großes Hotelkontingent in einem der führenden Häuser der Region vorreserviert: im Hotel Golf Resort Achental in Grassau. Hier findet ab ca. 20.00 Uhr ein geselliger Schreinertreff statt. Es gibt keine Reden und kein festes Programm. Stattdessen steht der Kontakt innerhalb der „Schreinerfamilie“ im Mittelpunkt. Natürlich ist mit einem großen Buffet mit bayerisch-italienischem Fingerfood (Selbstzahler) auch für das leibliche Wohl gesorgt. Übrigens: eine Sperrstunde ist nicht festgelegt. 

Alois Glück

Prof. Jutta Rump

Golf Resort Achental, Grassau


Samstag, 9. Mai 2020: Inseln – Gottesdienst – Königsschloss und großer Festabend

Am zweiten Tag erwartet Sie ein umfangreiches Rahmenprogramm. Unmittelbar daran schließt (ohne vorherige Rückkehr ins Hotel) der Festabend auf der Insel Herrenchiemsee an. Selbstverständlich können Sie auch nur am Rahmenprogramm bzw. nur am Festabend teilnehmen. Beachten Sie bitte, dass die Plätze für den Festabend begrenzt sind.

 

Rahmenprogramm: Die unterschiedlichen Welten – Fraueninsel und Herrenchiemsee

Beginn um 10.00 Uhr mit der gemeinsamen Busfahrt an den Chiemsee (Prien). Von dort setzen wir mit einem Sonderschiff zur Fraueninsel über. Hier ist folgendes Programm vorgesehen:

  • ca. 11.00 Uhr: ökumenischer Gottesdienst in der malerischen Inselkirche
  • geführte Inselrundgänge (Fischerei – Töpferei)
  • Mittagspause „in Eigenregie“

Um 14.00 Uhr legt das Schiff mit Ziel Herrenchiemsee wieder ab. Auch hier ist einiges geboten:

  • Führung durch das Königsschloss Herrenchiemsee, incl. freiem Eintritt in das König-Ludwig-Museum
  • alternativ: Führung durch das Chorherrenstift, in dem der Verfassungskonvent 1948 das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ausgearbeitet hat (Ausstellungen zur Verfassung und den Chiemseemalern)
  • ausgedehnte Spaziergänge über die Insel mit faszinierenden Einblicken in die traumhafte Landschaft

Das Rahmenprogramm klingt gegen 17.30 Uhr aus. Wer den Bayerischen Schreinertag 2020 damit abschließen möchte, kann mit einem Linienschiff nach Prien zurückfahren. Für alle anderen beginnt um 18.00 Uhr der Festabend auf der Herreninsel.

 

Festabend in der Schlosswirtschaft Herrenchiemsee:
Gute Unterhaltung – erlesene Speisen – unterhaltsame Musik und Ehrungen

Die Schlosswirtschaft bildet einen außergewöhnlichen Rahmen für den Abend. Auch die Insel wirkt am Abend völlig neu, wenn die übrigen Touristen bereits die Heimreise angetreten haben. Außerdem erwarten Sie folgende Highlights:

  • 3-Gänge-Menü mit Wahlmöglichkeit des Hauptgangs und Käsebuffet
  • Musik: Die 4 Hinterberger Musikanten
  • Echt oberbayerisches Brauchtum (Trachtler uvm.)
  • Moderation: Schauspieler Winfried Frey
  • Ehrungen Thalhofer-Preis 2020

Der Festabend endet um 23.30 Uhr mit der gemeinsamen Rückfahrt zum Hotel Achental.

Hinweis: Besucher des Festabends, die nicht am Rahmenprogramm teilnehmen, müssen Tickets für die Hin- und Rückfahrt mit dem Schiff gesondert erwerben.

Schlosswirtschaft

Moderator Winfried Frey

Hinterberger Musikanten


Die Preise

Freitag, 8. Mai 2020
Mitgliederversammlung im Heftersaal, Grassau
Bewirtung kostenfrei

Geselliger Schreinertreff im Hotel Golf Resort Achental
Buffet mit bayerisch-/italienischem Fingerfood: 30,- Euro pro Person.
Die Getränke sind zusätzlich selbst zu bezahlen.


Samstag, 9. Mai 2020
Rahmenprogramm (Leistungen: An- und Abfahrt mit dem Bus vom Hotel Achental nach Prien am Chiemsee,  Schifffahrt sowie je eine Führung auf der Fraueninsel und Herrenchiemsee): 45,- Euro pro Person.

Festabend (Leistungen: 3-Gänge-Menü und alle Programmpunkte): 75,- Euro pro Person. Die Getränke sind zusätzlich selbst zu bezahlen. Hinweis: Die Teilnehmerzahl des Festabends ist beschränkt. Es können maximal 230 Personen teilnehmen!


Melden Sie sich jetzt an!

Hier finden Sie das Bestellformular. Das ausgefüllte Formular senden Sie bitte als verbindliche Anmeldung an die Geschäftsstelle der Innung Traunstein per Fax (0861/989 77 52) oder per E-Mail (info@remove-this.kreishandwerkerschaft-ts-bgl.de).
Mit Ihrer Unterschrift ist die Anmeldung und Kartenbestellung verbindlich. Sie erhalten eine Rechnung mit der Bitte um zeitnahe Überweisung. Erst nach Eingang des Gesamtbetrags bei der Innung werden die Karten für Sie hinterlegt. Die Ausgabe erfolgt dann vor Ort.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!