Bayerischer Schreinertag 2020 abgesagt

Muss wegen Corona-Krise ausfallen - weitere Informationen folgen


Bayerischer Schreinertag 2020 muss leider ausfallen

Der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern war bis vor wenigen Tagen optimistisch, dass die Corona-Krise bis Anfang Mai abklingt und der Verbandstag durchgeführt werden kann. In den letzten Tagen und Stunden überschlagen sich jedoch die Ereignisse und die Corona-Pandemie hat auch in Bayern eine nicht mehr berechenbare Dynamik und Dramatik erreicht.

Die Ausrufung des Katastrophenfalls durch die Bayerische Staatsregierung ist dabei der bisherige Höhepunkt und die weitere, kurzfristige Entwicklung, mit massiven Konsequenzen auch für unsere Unternehmen, ist nicht absehbar. Vor diesem Hintergrund hat der Vorstand unseres Verbands zusammen mit der Innung Traunstein beschlossen, den Bayerischen Schreinertag 2020 ersatzlos abzusagen.

Stattdessen ist vorgesehen, den Bayerischen Schreinertag im Jahr 2022 in der angekündigten Form rund um den Chiemsee auf Einladung der Innung Traunstein stattfinden zu lassen. Diese Absage ist uns sehr schwer gefallen, aber leider aus gegebenem Anlass unvermeidlich.

Wir bitten dafür um Verständnis.