Zum Download zahlreicher Druckvorlagen (Spieleanleitungen für Aktionsveranstaltungen, etc.) loggen Sie sich bitte oben rechts mit Ihren Mitgliedsdaten ein.


Professionelle Nachwuchswerbung - „Geborene Schreiner“ gesucht!

Vor dem Hintergrund sinkender Bewerberzahlen und einem steigenden Fachkräftebedarf ist professionelle Nachwuchsarbeit vor Ort das Gebot der Stunde - sei es im Rahmen von Gemeinschaftsaktionen auf Innungsebene oder durch den einzelnen Betrieb.


Gemeinsam mit dem Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland und den Landesverbänden hat der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern zahlreiche Werbemittel entwickelt, die die Innungen und Betriebe bei der Nachwuchswerbung unterstützen. Bei der Entwicklung der Kampagneninstrumente wurden vor allem zwei wesentliche Aspekte berücksichtigt. Erstens: Die Handhabung. Sie müssen schnell, flexibel und ohne großen Aufwand von den Betrieben und Innungen eingesetzt werden können. Zweitens: Die inhaltliche Attraktivität. Sie müssen Jugendliche ansprechen und sollen helfen, sie für das Gewerk zu begeistern.

Mit der Nachwuchskampagne bietet die Innungsorganisation unter dem Motto "Du hast's drauf? Mach was draus!" einen regelrechten Werkzeugkasten mit zahlreichen geeigneten Produkten, Anregungen und Hilfestellungen an. Dabei geht es insbesondere um die Talente der Jugend, wie zum Beispiel Kreativität, Leidenschaft, Geschick oder Feingefühl - eine Vielfalt eben, die kennzeichnend ist für das Schreinerhandwerk.

Ob in der Schule oder im Verein: mit Powerpoint-Präsentation, Filmbeiträgen und zahlreichen Give aways - vom Berufsinformationsflyer über Aktionspostkarten bis hin zu Motivtaschen und Bleistiften - wird aus einer Berufsinformationsveranstaltung professionelle Nachwuchsarbeit. Ob auf Berufsbildungsmessen oder anderen öffentlichen Veranstaltungen: Mit dem ansprechenden Informationsstand und peppigen Roll-Ups, einer umfangreichen Konzeptsammlung für Aktionen vor Ort und jeder Menge Informationsmaterial wird auch hier Nachwuchswerbung zum Hingucker. Die Ausrüstung für einen Messestand kann von Innungen kostenlos beim Fachverband ausgeliehen werden.


In Zeiten, in denen gerade junge Leute einen Großteil ihrer Informationen aus dem Internet beziehen, ist eine entsprechende Homepage ein zwingender Bestandteil der Werbung. Begleitet wird die Kampagne darum durch einen eigens für Jugendliche konzipierten Internet-Auftritt. Unter www.born2bschreiner.de gibt es für den Nachwuchs weiterführende Informationen und jede Menge Unterhaltsames zum Beruf. Diese Internetseite rundet einerseits mittelbar das Berufsbild ab, das Innungsmitglieder mit ihren Aktionen vor Ort vom Beruf zeichnen. Andererseits helfen sie aber auch unmittelbar, junge Leute für den Beruf zu interessieren, weil alle wichtigen Informationen zum Berufsbild speziell für die Jugendansprache aufbereitet wurden.

Großer Download-Bereich

Wenn Sie auf dieser Seite eingeloggt sind, können Sie zahlreiche Druckvorlagen (z. B. für Aktionsplakate), aber auch Kurzfilme sowie die Powerpoint-Präsentation zum Berufsbild und weitere Produkte für Innungsmitglieder kostenlos downloaden. Darüber hinaus können Druckerzeugnisse, wie Flyer, Roll-Ups, Banner, eine Konzept-Broschüre mit Spieleanleitungen für Aktionsveranstaltungen sowie Give-aways bei der Schreinerservice Bayern GmbH bestellt werden.

Um in den internen Downloadbereich zu kommen, müssen Sie sich oben rechts einloggen.

Das Engagement zählt

Damit die Werkzeuge der Kampagne nicht stumpf bleiben, kommt es nun vor allem auf das Engagement in den Innungen und Betrieben an. Zahlreiche Aktionsbeispiele haben bereits Anreize und Ideen zur Nachahmung geliefert. Dabei hat sich auch in diesem Fall das Netzwerk der Innungsorganisation bezahlt gemacht, das gemeinschaftlich diese Aufgabe angeht, um der breiten Öffentlichkeit ein modernes und interessantes Schreinerhandwerk zu präsentieren. Einen Überblick über alle Werbemittel finden Sie hier.