Corona-Virus

Auswirkungen auf das Schreinerhandwerk


Derzeit hält die Corona-Pandemie die Welt in Atem. Auch für das bayerische Schreinerhandwerk ergeben sich umfangreiche Problemstellungen. Aufgrund der Dringlichkeit stellt der FSH Bayern hierzu aktuelle Informationen bereit.

Newsfeed zur Corona-Krise

Zu den aktuellen Meldungen

Downloads und Merkblätter

Direkt zur Download-Sammlung

Bildquelle: shutterstock / Corona Borealis Studio

31.03.2020

Informationen für Bestatter

Einige Mitgliedsbetriebe des FSH Bayern führen Bestattungen durch. Auch in diesem Bereich gibt es vor dem Hintergrund der massiven staatlichen Beschränkungen zahlreiche Fragen. Da wir nicht genau einschätzen können, welche Mitgliedsbetriebe tatsächlich als Bestatter tätig sind, stellen wir das aktuelle Rundschreiben von Bestatter Deutschland als Download zur Verfügung, dass sich auch intensiv mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie beschäftigt. Bestatter Deutschland ist teil unseres Bundesverbands und damit auch Bestandteil unserer gemeinsamen Innungsorganisation. Weiter Informationen zu dieser Thematik finden unsere Mitgliedsbetriebe auch auf der Internetseite www.bestatterdeutschland.de. Dort können Sie den internen Mitgliederbereich mit den Zugangsdaten nutzen, die auch für unsere Seite www.schreiner.de gelten.

Kapitel 5 | Sonstige Informationen
Dokument #28 | Corona-Virus – Informationen für Bestatter

zu den Downloads

31.03.2020

Schul- und Kita-Schließungen – neuer Entschädigungsanspruch für Eltern – Ergänzungsinformation 2

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie wurde zugunsten von Arbeitnehmern eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) beschlossen, das mit Wirkung zum 30.03.2020 in Kraft getreten ist. Dadurch wird Arbeitnehmern, die aufgrund der Schul- und KiTa-Schließungen mangels anderweitiger Betreuungsmöglichkeiten der Arbeit fernbleiben müssen, um ihre betreuungsbedürftigen Kinder zu beaufsichtigen, ein Erstattungsanspruch gegen den Staat zugesprochen. Das neue Informationsblatt dazu finden Sie hier.

Kapitel 1 | Übersicht und arbeitsrechtliche Hinweise
Dokument #27 | Corona-Virus – Schul- und Kita-Schließungen – neuer Entschädigungsanspruch für Eltern – Ergänzungsinformation 2

zu den Downloads

31.03.2020

Störung bei Vertragsabwicklungen – Mustervorlage für Behinderungsanzeige

Den FSH Bayern erreichen zunehmend Anfragen im Hinblick auf Störungen in der Abwicklung von VOB-Aufträgen sowie sonstiger Werkverträge, bei denen es zu Abwicklungsstörungen durch die Auswirkung der Corona-Pandemie kommt. Wie Schreinerbetriebe mit dieser Problematik umgehen sollen, wird in einem neuen Merkblatt behandelt, an das zudem eine Mustervorlage für eine Behinderungsanzeige aufgrund der Corona-Pandemie angefügt ist.

Kapitel 1 | Übersicht und arbeitsrechtliche Hinweise
Dokument #26 | Vertragsabwicklungen – Mustervorlage Behinderungsanzeige

zu den Downloads

30.03.2020

Verschiebung der Tariferhöhung möglich

Zum 1. April 2020 tritt der neue Tarifvertrag für das bayerische Schreinerhandwerk in Kraft (Meldung vom 12.02.2020). Als die Verträge abgeschlossen wurden, war die Entwicklung der Corona-Krise in keiner Weise absehbar. Vor diesem Hintergrund fanden in den letzten Tagen intensive Gespräche zwischen dem FSH Bayern und der IG Metall statt. Das Ergebnis ist eine Öffnungsklausel zur die Verschiebung der Tariferhöhung. Alle Details dazu finden Sie hier.

27.03.2020

Keine Kündigung aufgrund verspäteter Pachtzahlungen und Anpassung des Insolvenzrechts

Der Bundesrat hat heute gravierende Änderungen u.a. im Zivil- und Insolvenzrecht beschlossen. Dies kann auch Auswirkungen auf den Zeitpunkt von Pachtzahlungen sowie Zahlungen für Leistungen der Grundversorgung von Kleinstbetrieben (unter 10 Mitarbeiter) haben. Außerdem wurde das Insolvenzrecht geändert. Einen Überblick dazu finden Sie im entsprechenden Informationsblatt.

Kapitel 4 | Liquiditätssicherung
Dokument #25 | Corona-Virus – Pachtzahlungen – Änderungen im Zivil- und Insolvenzrecht

zu den Downloads

27.03.2020

Mustervereinbarung zur Kurzarbeit

Für die Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmern (ohne Betriebsrat) gibt es ein Musterformular zum Herunterladen.

Kapitel 3 | Kurzarbeit
Dokument #24 | Corona-Virus – Mustervereinbarung zur Kurzarbeit

zu den Downloads

27.03.2020

Lockerung des Beschäftigungsverbots für Schwangere

Das Ministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat vor wenigen Tagen darüber informiert, dass im Rahmen der bestehenden Ausgangsbeschränkungen ein zwingendes betriebliches Beschäftigungsverbot für Schwangere besteht, sofern kein Homeoffice-Arbeitsplatz eingerichtet werden kann. Diese Auslegung wurde heute vom Ministerium relativiert und es wurde darauf hingewiesen, dass kein zwingendes Beschäftigungsverbot besteht. Daher haben wir eine Zusatzinformation zu unserem Infoblatt vom 25.03.2020 erstellt.

Kapitel 2 | Arbeits- und Gesundheitsschutz
Dokument #23 | Corona-Virus – Kein Beschäftigungsverbot für Schwangere

zu den Downloads

26.03.2020

Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen schnell beantragen

Es kann die zinsfreie Stundung der Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge für die Monate März und April 2020 beantragt werden. Zuständig sind die Krankenkassen, an die die Beiträge zu leisten sind. Falls ein Liquiditätsengpass im Unternehmen bereits gegeben oder absehbar ist, wird empfohlen, den Stundungsantrag zu stellen. Das Informationsblatt dazu mit einer entsprechenden Musterformulierung finden Sie hier.

Kapitel 4 | Liquiditätssicherung
Dokument #22 | Corona-Virus – Stundungsantrag für Sozialversicherungsbeiträge

zu den Downloads

26.03.2020

Steuerliche Liquiditätshilfen (Update)

Freistaat Bayern und Bund unterstützen die Unternehmen angesichts der Beeinträchtigung durch die Corona-Pandemie durch liquiditätsschonenden Steuervollzug. Es geht um erleichterte Stundung, einfache Kürzung von Vorauszahlungen und Verzicht auf Vollstreckungsmaßnahmen. Darüber hatten wir bereits am 17.03.2020 in einer Erstinformation berichtet. Inzwischen wurden der Umfang der steuerlichen Maßnahmen konkretisiert. Das aktualisierte Informationsschreiben erläutert nun detaillierter die Möglichkeiten und die entsprechenden Vorgehensweisen.

Kapitel 4 | Liquiditätssicherung
Dokument #21 | Corona-Virus – Steuerliche Liquiditätshilfen – Update

zu den Downloads

25.03.2020

Beschäftigungsverbot für Schwangere und weitere Maßnahme zum Mutterschutz

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat ein neues Informationsblatt zum Mutterschutz im Zusammenhang mit der Corona-Bedrohung herausgegeben. Demnach ist während den derzeit geltenden Ausgangsbeschränkungen ein Beschäftigungsverbot für Schwangere im Betrieb einzuhalten. Dazu haben wir eine Kurzinformation zusammengestellt, die auch weitere wichtige Themen des Mutterschutzes vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie behandelt.

Kapitel 2 | Arbeits- und Gesundheitsschutz
Dokument #19 | Corona-Virus – Beschäftigungsverbot für Schwangere

zu den Downloads

23.03.2020

Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen – Arbeitgeberbestätigung (aktualisiert)

Am Sonntag, 22.03.2020, wurde eine bundesweite Kontaktbeschränkung beschlossen. Unabhängig davon gelten die von der Bayerischen Staatsregierung zuvor erlassenen Ausgangsbeschränkungen unverändert fort. Nicht davon betroffen ist die berufliche Tätigkeit. Insofern empfiehlt der FSH Bayern, den Mitarbeitern eine Arbeitgeberbescheinigung für den Weg zur Werkstatt oder dem Montageort mitzugeben. So kann die berufliche Tätigkeit rasch glaubhaft gegenüber der Polizei nachgewiesen werden, falls es zu einer Kontrolle kommt. Das aktualisierte Infoblatt können Sie hier herunterladen.

Kapitel 1 | Übersicht und arbeitsrechtliche Hinweise
Dokument #18 | Corona-Virus – Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen, Arbeitgeberbestätigung (aktualisiert)

zu den Downloads

23.03.2020

Schutzmaßnahmen bei Montagearbeiten

Von der Ausgangsbeschränkung zur Bekämpfung der Corona-Krise ist (bisher) die berufliche Tätigkeit ausgenommen. Dies betrifft nicht nur die Arbeit im Unternehmen selbst, sondern auch auf einer Baustelle bzw. beim Kunden vor Ort. Dabei empfiehlt es sich jedoch, die Mitarbeiter zusätzlich zu unterweisen und weitere Schutzmaßnahmen und Absprachen zu treffen. Dazu haben wurde die Kurzinformation zu Schutzmaßnahmen bei Montagearbeiten zusammengestellt.

Kapitel 2 | Arbeits- und Gesundheitsschutz
Dokument #17 | Corona-Virus – Schutzmaßnahmen bei Montagearbeiten

zu den Downloads

20.03.2020

Arbeitgeberbestätigung für Ausgangssperre

In Bayern wurde aufgrund der Corona-Pandemie am 20.03.2020 eine flächendeckende Ausgangssperre mit Wirkung ab 21.03.2020, 00:00 Uhr verhängt. Diese enthält als Ausnahme die Ausübung beruflicher Tätigkeiten. Dazu zählen für alle Arbeitnehmer auch der Hin- und Rückweg zur jeweiligen Arbeitsstätte. Dies kann sowohl der Betrieb als auch die Baustelle/Tätigkeitsort beim Kunden sein. Voraussetzung dabei ist, dass eine Arbeitgeberbescheinigung vorgelegt werden kann. Das entsprechende Muster sowie weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Kapitel 1 | Übersicht und arbeitsrechtliche Hinweise
Dokument #12 | Corona-Virus – Arbeitgeberbestätigung für Ausgangsbeschränkung

zu den Downloads

19.03.2020

Pendlerbescheinigung

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzuschränken, gelten für die Einreise nach Deutschland vorübergehend strenge Bestimmungen. Die Bundespolizei stellt eine Pendlerbescheinigung für ausländische Mitarbeiter zur Verfügung, die vom Arbeitgeber auszufüllen und vom Arbeitnehmer mitzuführen ist. Hier finden Sie die entsprechenden Informationen und den Vordruck.

Kapitel 1 | Übersicht und arbeitsrechtliche Hinweise
Dokument #11 | Corona-Virus – Pendlerbescheinigung

zu den Downloads

19.03.2020

Kurzarbeitergeld – Video-Ausfüllhilfe zur Anzeige des Arbeitsausfalls

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise wurden die Voraussetzungen zur Einführung von Kurzarbeit gerade in Hinblick auf kleinere und mittlere Betriebe erleichtert. Dazu hat der FSH Bayern am 18.03.2020 eine Information veröffentlicht, in der die notwendigen Schritte zur Anzeige und Beantragung des Kurzarbeitergelds zusammengefasst wurden. Als Ergänzung dazu steht nun ein „Erklärvideo“ zur Verfügung, das eine sehr gute Hilfestellung für den ersten Schritt, dem Ausfüllen der Arbeitsausfallanzeige, darstellt. Den Link zu diesem Video sowie ergänzende Hinweise für die Beantragung durch Betriebe des bayerischen Schreinerhandwerks finden Sie in dieser Hilfestellung.

Kapitel 3 | Kurzarbeit
Dokument #10 | Corona-Virus – Kurzarbeitergeld Video-Ausfüllhilfe des Arbeitsausfalls

zu den Downloads

19.03.2020

Musterformular für Freistellungsvereinbarung

Mit dem Ausrufen des Katastrophenfalls durch die Bayerische Staatsregierung am 16.03.2020 kommt es auch im bayerischen Schreinerhandwerk zu massiven Einschränkungen. Eine Möglichkeit auf die Ausfälle zu reagieren, ist die Einführung von Kurzarbeit. Eine Alternative hierzu ist die einvernehmliche Vereinbarung mit den Arbeitnehmern, die Überstundenabbau, Urlaubsgewährung und/oder Gewährung von bezahltem Sonderurlaub zum Gegenstand hat. Ein Vertragsmuster zur Gewährung von bezahltem Sonderurlaub steht zum Download zur Verfügung.

Kapitel 1 | Übersicht und arbeitsrechtliche Hinweise
Dokument #09 | Corona-Virus – Musterformular für Freistellungsvereinbarung

zu den Downloads

18.03.2020

Details zur Soforthilfe

Heute wurden vom Bayerischen Wirtschaftsministerium die Rahmenbedingungen und Antragsformalitäten der „Soforthilfe Corona“ für kleine und mittlere Unternehmen veröffentlich. Eine Übersicht zu den Regelungen und das Antragsverfahren mit dem entsprechenden Formular, das an die zuständige Bezirksregierung (bzw. die Stadt München) gesandt werden muss, finden Sie im Informationsblatt, das die Erstinformation vom 17.03.2020 ergänzt.

Kapitel 4 | Liquiditätssicherung
Dokument #08 | Corona-Virus – Details zur Soforthilfe

zu den Downloads

18.03.2020

Übersicht Kurzarbeitergeld

Um Unternehmen und ihre Beschäftigten in der Corona-Krise zu unterstützen, ist im Eilverfahren die gesetzliche Grundlage für einen leichteren Zugang zum Kurzarbeitergeld geschaffen worden. Die Regelungen treten rückwirkend zum 1. März 2020 in Kraft. Eine Übersicht zu den Voraussetzungen und zur Vorgehensweise der betrieblichen Umsetzung und Beantragung bei der Bundesagentur für Arbeit finden Sie in dieser Hilfestellung.

Kapitel 3 | Kurzarbeit
Dokument #07 | Corona-Virus – Neuregelung des Kurzarbeitergelds

zu den Downloads

17.03.2020

Bayerischer Schreinertag 2020 fällt aus

Der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern war bis vor wenigen Tagen optimistisch, dass die Corona-Krise bis Anfang Mai abklingt und der Verbandstag durchgeführt werden kann. Doch die Corona-Krise hat inzwischen eine nicht mehr berechenbare Dynamik entwickelt. Vor diesem Hintergrund hat der Vorstand unseres Verbands zusammen mit der Innung Traunstein beschlossen, den Bayerischen Schreinertag 2020 ersatzlos abzusagen. Mehr Informationen folgen hier.

17.03.2020

Steuerliche Liquiditätshilfen

Unternehmen wird aufgrund der Corona-Pandemie durch liquiditätsschonenden Steuervollzug entgegengekommen. Konkret geht es um erleichterte Stundung, einfache Kürzung von Vorauszahlungen und den Verzicht auf Vollstreckungsmaßnahmen. Details dazu finden Sie in der Erstinformation zu steuerlichen Liqiditätshilfen.

Kapitel 4 | Liquiditätssicherung
Dokument #06 | Corona-Virus – Steuerliche Liquiditätshilfen

zu den Downloads

17.03.2020

Bayerischer Schutzschirm für Unternehmen

Die Bayerische Staatsregierung hat heute einen Schutzschild für die Bayerische Wirtschaft beschlossen, der insbesondere eine Corona-Soforthilfe, die Erweiterung von Bürgschaftsübernahmen durch die Förderbanken sowie weiteren Maßnahmen umfasst. Details dazu finden Sie in der Erstinformation zum Schutzschirm Bayern.

Kapitel 4 | Liquiditätssicherung
Dokument #05 | Corona-Virus – Schutzschirm Bayern

zu den Downloads

16.03.2020

Katastrophenfall wegen Corona-Virus – Erstinformation zu den Konsequenzen

Die Bayerische Staatsregierung hat im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie am Montag, 16.03.2020, den Katastrophenfall ausgerufen. Dies hat weitreichende Folgen für das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in Bayern. Einen ersten Überblick zu den Konsequenzen für das Schreinerhandwerk finden die Innungsmitglieder in der Erstinformation zum Katastrophenfall.

Kapitel 1 | Übersicht und arbeitsrechtliche Hinweise
Dokument #04 | Katastrophenfall wegen Corona-Virus – Erstinformation zu den Konsequenzen

zu den Downloads

16.03.2020

Schulen und Kitas geschlossen – Ergänzungsinformation 1

Ergänzend zur Kurzinformation vom 13.03.2020 zu den allgemeinen arbeitsrechtlichen Folgen  Schließung von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen erhalten die Innungsbetriebe weitere Hinweise, die insbesondere die Konsequenzen in Hinblick auf Regelungen des Manteltarifvertrags des Bayerischen Schreinerhandwerks sowie in Bezug auf einzelvertragliche Bestimmungen behandeln. Diese Hilfestellungen für den Arbeitgeber finden Sie im neuen Merkblatt mit Ergänzungsinformationen.

Kapitel 1 | Übersicht und arbeitsrechtliche Hinweise
Dokument #03 | Corona-Virus – Schulschließungen – Ergänzungsinformation 1

zu den Downloads

13.03.2020

Schulen und Kitas in Bayern geschlossen

Am Freitag, 13.3.2020 wurde von der Bayerischen Staatsregierung beschlossen, die Schulen und Kitas ab Montag 16. März 2020 zu schließen. Erste Hinweise auf die arbeitsrechtlichen Konsequenzen dieser Maßnahme für den Arbeitgeber finden Sie im neuen Merkblatt mit Kurzinformationen.

Kapitel 1 | Übersicht und arbeitsrechtliche Hinweise
Dokument #02
 | Corona-Virus – Kurzinformation zu Schulschließungen

zu den Downloads

12.03.2020

Rechtliche Informationen für Innungsmitglieder

Im MASSSTAB 1/2020 (März-Ausgabe), der in der kommenden Woche an alle Mitgliedsbetriebe versandt wird, ist eine erste Zusammenstellung über aktuelle Fragestellungen und entsprechende Hinweise und Antworten enthalten, auch wenn diese aufgrund der Dynamik des Themas nicht immer abschließend sein können. Aufgrund der Dringlichkeit erhalten Sie hier einen Vorabzug dieses MASSSTAB-Artikels zum Download.

Kapitel 1 | Übersicht und arbeitsrechtliche Hinweise
Dokument #01 | Corona-Virus – Auswirkungen auf das Schreinerhandwerk

zu den Downloads

Darüber hinaus steht Ihnen die Rechtsabteilung unseres Verbands für weitere Fragen zur Verfügung:

Caroline Berger
T  089 / 54 58 28-12
E  berger@remove-this.schreiner.de 

09.03.2020

HOLZ-HANDWERK verschoben

Angesichts der zunehmenden Verbreitung des Corona-Virus wurde die HOLZ-HANDWERK 2020 auf Dienstag, 16. Juni bis Freitag, 19. Juni 2020 verschoben.

Weitere Informationen ...


Downloads und Merkblätter zur Corona-Krise

Unsere Downloads und Merkblätter zur Corona-Krise werden kontinuierlich ergänzt und gliedern sich in folgende Kapitel:

  1. Übersicht und Arbeitsrechtliche Hinweise
  2. Arbeits- und Gesundheitsschutz
  3. Kurzarbeit
  4. Liquiditätssicherung
  5. Sonstige Informationen

Zum Download loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Login für Innungsschreiner
Anmelden
Access denied!

Access denied!

Access denied!

Access denied!

Access denied!