Digitalisierung im Schreinerhandwerk

Umfrage jetzt online

Wie bereits in der letzten MASSSTAB-Ausgabe angekündigt, führt der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern (FSH Bayern) derzeit eine Online-Umfrage zur Digitalisierung im Schreinerhandwerk bei seinen Mitgliedsbetrieben durch. Denn dieser Bereich wird derzeit intensiv diskutiert und es spielen dabei auch wirtschaftliche Interessen der Zulieferer eine große Rolle. Der FSH Bayern möchte die Thematik jedoch neutral behandeln und in Kooperation mit dem Landesverband Tischer NRW und der Technischen Hochschule Rosenheim zunächst grundlegende Fragestellungen klären. Ziel ist es, die Mitgliedsbetriebe praxisnah, individuell und mit Augenmerk auf die Wirtschaftlichkeit zu beraten. Denn die Digitalisierung betrifft nicht nur die C-Technik, sondern beginnt bereits bei der Standardsoftware im Büro.

Wie sieht es in den Betrieben konkret aus?

Als ersten Schritt für eine zielgerichtete Aufarbeitung benötigen wir einen aussagekräftigen Überblick, welche digitalen Techniken von Ihnen bereits eingesetzt werden. Nur so können wir als Verband die Mitgliedsbetriebe besser beraten und bei den Herstellern und Anbietern entsprechende Forderungen und Verbesserungsvorschläge einbringen. Schließlich muss nicht alles, was technisch machbar ist, im betrieblichen Alltag auch (wirtschaftlich) sinnvoll sein. Dabei geht es um den gesamten Betriebsablauf – vom Marketing, über den ersten Kundenkontakt bis hin zur Rechnungsstellung. Für eine reibungslose und effiziente Abwicklung sollen die einzelnen Bereiche nicht nur isoliert gut funktionieren, sondern vor allem der Datenaustausch zwischen den Bereichen muss fehlerfrei und schnell vonstattengehen.

Ihre Stimme zählt!

Die Ergebnisse des Projekts sind umso aussagekräftiger und praxisnäher, je mehr Unternehmen – vor allem kleine und mittlere – sich an der Befragung beteiligen. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns bereits heute über Ihre Unterstützung, denn Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir bitten Sie, den Online-Fragebogen bis spätestens Freitag, 8. Februar 2019 abzusenden.

Zur Teilnahme klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link:
https://de.research.net/r/schreinerdigital


Datenschutzhinweis

Die Umfrage erfolgt grundsätzlich anonym. Damit ist ausgeschlossen, dass der ausgefüllte Fragebogen mit Ihren betrieblichen Daten nachträglich noch Ihrem Unternehmen zugeordnet werden kann. Somit ist auch sichergestellt, dass Ihre Daten in keiner Form betriebsbezogen anderweitig weiterverarbeitet oder an Dritte weitergegeben werden. Sie können uns jedoch freiwillig Ihre Kontaktdaten mitteilen. Dann ist es möglich, dass wir ggf. mit Ihnen offene Punkte klären oder Sie im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Digitalisierungsprojekts nochmals kontaktieren und über weitere Aktivitäten persönlich informieren. Auch in diesem Fall wird jedoch sichergestellt, dass Ihre betrieblichen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.