< Die tarifliche Sonderzahlung
15.11.2017

Bayer gewinnt Deutsche Meisterschaft


Bei der Deutschen Meisterschaft im Schreinerhandwerk in Bad Zwischenahn (Niedersachsen) erzielte der bayerische Teilnehmer Florian Meigel nach einhelligem Juryvotum den ersten Platz. Nachdem er sich im Oktober bereits den Bayerischen Meistertitel sicherte, qualifiziert sich Florian Meigel mit dem Deutschen Meister zugleich für die Weltmeisterschaften 2019 im russischen Kazan. Ausgebildet wurde er in der Konrad Hundhammer Holzverarbeitungs-GmbH.

Der zweite Platz zwei ging an Joost Pantelmann aus Hamburg. Dritter wurde Markus Heuser aus Hessen.

Die Aufgabenstellung

Die Herausforderung lautete, in 18 Stunden einen Schaukelstuhl mit über 20 Holzverbindungen herzustellen, davon die Hälfte klassisch von Hand sowie diverse weitere Schwierigkeiten. Dies verlangte den 14 Regionalchampions aus ganz Deutschland alles ab. Neben Schnelligkeit, räumlicher Vorstellungskraft und Präzision war auch praktisches Geschick nötig, um am Ende punkten zu können.

Der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern gratuliert Florian Meigel recht herzlich zu diesem beeindruckenden Erfolg.

Bilder (TSD):
oben (von links): Florian Meigel, Juryvorsitzender Gunter Kiem
unten: Die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft