Schutzstatus tropischer Holzarten erhöht

Stichtag 1. Januar 2017 beachten


Ende November wurde von der EU der Schutzstatus für bestimmte tropische Holzarten verschärft. Grundlage dafür ist eine im Oktober 2016 getroffene Vereinbarung der CITES-Vertragsstaaten, bisher bekannt auch als Washingtoner Artenschutzabkommen. Von dieser zwingenden Neuregelung für das gesamte EU-Gebiet sind unter Umständen auch Schreinerbetriebe betroffen.

Haben Sie in Ihrem Holzlager Altbestände von Tropenhölzern, deren Schutz aktuell verschärft wurde?

Verarbeiten und Vermarkten Sie diese tropischen Hölzer?

Wenn Sie beide Fragen mit Ja beantworten, dann sollten Sie unbedingt den Stichtag 01. Januar 2017 beachten.

Wenn Sie mehr wissen möchten, loggen Sie sich bitte mit Ihren Mitgliedsdaten ein.


Login für Innungsschreiner
Anmelden