Konrad Steininger erhält Handwerkszeichen in Gold

ZDH-Präsident Wollseifer überreicht Auszeichnung

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer (li.) überreicht Konrad Steininger das Handwerkzeichen in Gold (Bild: TSD)

Bei der Sommermitgliederversammlung des Bundesverbands erhielt FSH-Präsident Konrad Steininger das "Handwerkszeichen in Gold" aus den Händen von ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer. 

Wollseifer lobte als Gastreder der Versammlung das bereits Jahrzehnte währende Engagement Steiningers und seinen hohen Einsatz für das Schreinerhandwerk. Konrad Steininger nahm die Auszeichnung auf seine Art entgegen und gab das Lob direkt weiter. Er bedankte sich bei seinen Kolleginnen und Kollegen der Innungsorganisation im Haupt- und Ehrenamt, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz wesentlichen Anteil daran hätten, dass er zukünftig die höchste Auszeichnung im deutschen Handwerk tragen dürfe.