Die Qualitätsgemeinschaften der Innungsschreiner

Fachleute sind sich einig: Dem Modernisierungsmarkt gehört die Zukunft. Schon heute übertrifft er den Neubausektor und wird bis 2020 weiter steigen. Doch Kunden wünschen sich einen gewerkübergreifenden Koordinator für Modernisierungen, der alles aus einer Hand anbietet. Und auch der Markt für Sicherheitsbeschläge steigt stetig, denn Einbrüche haben in Deutschland Hochkonjunktur.

Gemeinsames Logo – Gütesiegel

Die Qualitätsgemeinschaften „Gebäudesicherheit“ und „Entspannt modernisieren.“ sind Teil der Innungsorganisation. Wichtig ist deshalb, die Kräfte zu bündeln, den Markenauftritt auf die Kernmarke zu fokussieren und den Kunden nicht mit zahlreichen unterschiedlichen Zeichen zu verwirren. Deshalb wurde für die Qualitätsgemeinschaften bereits 2014 ein Siegel eingeführt, das das Branchenlogo, den orangen Würfel, als Erkennungszeichen nutzt und die Zusatzqualifikation durch eine Wortmarke ergänzt.

Mit den Qualitätsgemeinschaften „Entspannt modernisieren“ und „Gebäudesicherheit“ unterstützt der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern seine Mitgliedsbetriebe in zwei hochinteressanten, überaus zukunftsträchtigen Märkten:

Informieren Sie sich hier über die Leistungen der beiden Qualitätsgemeinschaften.