Neue individuelle Werbemittel

Qualitätsgemeinschaft Gebäudesicherheit

Derzeit ergänzt der FSH Bayern seine gesamte Werbelinie für die Innungsbetriebe mit neuen Motiven. Dies gilt auch für die Qualitätsgemeinschaften. Den Anfang dabei macht die Qualitätsgemeinschaft Gebäudesicherheit.

Neue Bilder

Bisher stand nur das Bild eines Einbrechers zur Verfügung, an dem jedoch der FSH
Bayern nicht die alleinigen Nutzungsrechte hat. Da dieses Motiv sehr ausdrucksstark ist, wurde es in abgewandelter Form neu produziert und mit einer Serie von Detailbildern ergänzt. Der Einbrecher, ein in schwarz gekleidete Mann mit Taschenlampe und Brecheisen, blickt direkt ins Auge des Betrachters,
der sich dem kaum entziehen kann.
Dieses Bild greift die besorgten Emotionen der Kunden auf, die größte Angst nach einem Einbruch ist das unangenehme Gefühl, dass eine Person in die Privatsphäre eingedrungen ist. Weitere Motive wurden sozusagen beim „Geschehen“ erstellt. Der Betrachter ist „aktiv“ beim Öffnen der Türen und Fenster dabei.

Eigene Werbelinie – individualisierte Werbemittel

Der Werbeauftritt der Qualitätsgemeinschaften erfolgt unter dem Dach der Imagekampagne der bayerischen Innungsschreiner, was durch die Verwendung des orangen Würfels deutlich wird. Um jedoch einerseits eine differenzierte Bewerbung der Zusatzqualifikation und andererseits eine individuelle Unternehmenspräsentation zu ermöglichen, verwendet die Werbelinie die Grundfarbe Weiß sowie zusätzliche vom Würfel abgeleitete Anschnitte als grafisches Element. Auf dieser Basis werden nun neue Werbemittel zur Verfügung gestellt, die zum Teil mit dem Betriebslogo und der Firmenadresse
individualisiert werden. Im Einzelnen sind dies:

  • Flyer „Manche Gäste kommen ungebeten!“

Dieser Flyer zur Kundenansprache über die Leistungen des Schreiners zur Gebäudesicherheit wurde überarbeitet und kompakter gestaltet. Auf der Rückseite werden die individuellen Betriebsdaten eingedruckt.

  • Flyer „Fördermittel für Ihre Sicherheit“

Dieser Flyer stellt übersichtlich die aktuellen Förderprogramme für die Nachrüstung und Neuanschaffung
von Produkten zur Einbruchsicherheit dar. Auf der Rückseite werden die individuellen Betriebsdaten eingefügt.

  • A2 Plakate
  • Großflächenplakate
  • Roll-Ups

Diese gibt es individualisiert und auch in einer kostengünstigen neutralen Ausführung

  • Vorlagen für Zeitungsanzeigen

Hier müssen Mindestgrößen eingehalten werden, um die Wirkung der Motive sicherzustellen

Informationen für Qualitätsgemeinschaft-Mitglieder

Voraussetzung für die Nutzung der Werbemittel ist die Mitgliedschaft in der Qualitätsgemeinschaft.  Daher werden die Mitglieder gesondert über die Gestaltungsmöglichkeiten und Preisdetails informiert.
Die Werbemittel finden Sie unter: www.schreiner.de/shop

Werbemittel

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Barbara Wenzler
T 089/54 58 28 - 25
E barbara.wenzler@remove-this.schreiner.de

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur inhaltlichen Ausrichtung der Qualitätsgemeinschaft haben, wenden Sie sich bitte an Mirko Reich
T 089/54 58 28 - 29
E reich@remove-this.schreiner.de