Innere Werte entscheiden

Küchen sind die zentralen Räume in jeder Wohnung. Ihre wahren Werte schlummern oft im Verborgenden: Erst die durch­dachten Aufteilungen und raffinierte Einbauten machen aus Küchen Orte, an denen Kochen und Backen Freude bereitet.


Der Innungsschreiner plant und gestaltet speziell für den Nutzer und zwar nicht nur das äußere Design, sondern vor allem die dahinterliegenden Details. Nichts muss von der Stange sein – das gilt auch für das Innenleben einer Küche, schließlich sind es die Details, die das Leben erleichtern.

Intelligente Lösungen für die Aufbewahrung von Lebensmitteln, Kochutensilien und Geschirr in Schränken und Schubladen sorgen eindeutig dafür, dass Kochen Spaß macht. Denn während Optik und Haptik einer Küche wichtig sind, um sich in ihr wohl zu fühlen, ist die Funktionalität entscheidend dafür, dass dort perfekte Speisen gezaubert werden können. Diese inneren Werte offenbaren Küchen nicht immer auf den ersten Blick. Die im Alltag so entscheidenden Qualitäten spielen sich oft im Verborgenen ab. Öffnen wir also die Türen und Schubladen und ­werfen einen Blick hinter die Fronten einer perfekt geplanten Küche. Dabei fallen drei Dinge auf, die beachtet werden sollten.

Hochwertige Einbauten helfen beim Sortieren von Besteck, Gläsern oder Geschirr. Und sehen zudem auch noch gut aus.

Ergonomische Gestaltung für durchdachte Arbeitsabläufe

Alle notwendigen Utensilien sollten immer in Reichweite sein. Es lohnt sich, bei der Konzeption „typische“ Vorgänge durchzuplanen und bei Herd, Spüle und Arbeitsflächen die notwendigen Aufbewahrungsmöglichkeiten – auch für Vorräte, Gewürze etc. – vorzusehen. Berücksichtigt werden sollte auch die Körpergröße der Nutzer, denn sie ist für die Höhe der Arbeitsflächen und die Erreichbarkeit von Hängeschränken und oberen Ablagen entscheidend.

Individuelle Aufteilung und Ordnungssyteme

Nichts ist ärgerlicher als Unordnung in Schubladen und Schränken. Wer mit einem Griff finden möchte statt zu suchen, sollte Wert auf ein Ordnungssystem legen, das alle Dinge an ihrem Platz hält. Das erleichtert den Überblick, etwa bei der Vorratshaltung. Es schont aber auch ­wertvolle Bestecke, Gläser und Geschirr. Durchdachte Lösungen lassen außerdem Küchengeräte – und deren Stromkabel – hinter Abdeckungen verschwinden, wenn sie nicht genutzt werden.

Leicht zu öffnen und sanft zu schliessen

Moderne Auszugssysteme und Beschläge sorgen dafür, dass sich Schubladen und Türen leicht öffnen und ruhig schließen lassen. Das sieht nicht nur elegant aus und ist leise, sondern es schont auch das Material und die aufbewahrten Gegenstände. Und selbstverständlich kennt der Schreiner auch optisch ansprechende Lösungen, um Kinderfinger vor dem Einklemmen zu schützen oder das Öffnen einzelner Schubladen und Schränke für die Kleinen unmöglich zu machen.


Das könnte Sie auch interessieren

Die Küche im Wandel der Zeit

Am Anfang stand das Überleben..

mehr

Finnen mögen`s heiß

Ihren Ursprung hat die Sauna in Finnland.

mehr