Über mich

Michael Hopfinger in seinem Ausbildungsbetrieb, der Schreinerei Renaltner

Name: Michael Hopfinger

Alter: 18

Wohnort: Malching

Hobbies: Dart spielen, Motorradfahren, am Auto rumschrauben, Musik hören (Techno, Rock)

Ausbildungsbeginn: 1. September 2011
(2. Lehrjahr) davor BGJ

Grund für Schreinerausbildung: Mein Onkel ist schon Schreiner gewesen, das hat mich inspiriert. Ich arbeite gerne mit Holz.

Lieblingswerkzeug: alles super

Lieblingsholz: Nussbaum

Motto: Schreiner machen Frauen glücklich!

Zukunftswünsche/-Pläne: Erstmal Schreiner ein paar Jahre, aber dann mal schauen. Dem Beruf treu bleiben. Gern auch beim Ausbildungsbetrieb bleiben.

Interview mit Michael

Was denkst du, sind die wichtigsten Eigenschaften, die man für den Beruf Tischler/Schreiner mitbringen muss?
Gefühl für Material und Maschine, körperliche Belastbarkeit und Ausdauer

Was (z.B. welche Tätigkeiten) macht dir an deinem Beruf am meisten Spaß?
In der Werkstatt arbeiten, aber auch draußen sein.

Welches war bisher dein schönstes oder aufwändigstes Projekt oder Produkt, das du bist jetzt bearbeitet hast?
Ich war schon bei der Montage von Wintergärten dabei, das ist ganz schön aufwändig, macht aber auch viel Spaß.

Hast du dir schon einmal für dich selbst ein Möbelstück gebaut?
Falls ja, was war das?
Ich hab mir schon einen Wohnzimmertisch mit Milchglas und einen Badtisch gebaut.