Geprüfte/r Fachbauleiter/in im Schreinerhandwerk

Die Fortbildungsmöglichkeiten Fachbauleiter/in, Geprüfte/r Kundenberater/in und Fertigungsplaner/in im Schreinerhandwerk sind auf die Funktionsbereiche in den Unternehmen des Schreinerhandwerks ausgelegt. Die Inhalte der Rahmenlehrpläne überschneiden sich bewusst, da in der Regel nicht alle drei geprüfte Fachkräfte in einem Unternehmen tätig sind.

Fachbauleiter sind Planer und Koordinatoren aller mit der Übernahme, Lieferung, Montage und Abnahme der zu erstellenden (Montage-/Einbau-)Leistung verbundenen Tätigkeiten. Sie sind Ansprechpartner für Kunden, Bauleitung und andere am Bau beteiligten Gewerke. Fachbauleiter sind für alle Maßnahmen im Zusammenhang mit der Montage verantwortlich. Sie führen Mitarbeiter, sind zuständig für die Qualitätssicherung, die Termin- und Kostenüberwachung und die Dokumentation sowie die Reklamationsbearbeitung.

Vorbereitungskurse und entsprechende Prüfungen werden durch die Handwerkskammer angeboten - teilweise außerhalb Bayerns.

Interessant dürfte sein, dass die erfolgreich abgelegte Prüfung bei dieser Weiterbildung voraussichtlich auf die Meisterprüfung angerechnet wird.

Die Rechtsverordnungen zu dieser Fortbildungsregelung finden Sie hier: