Bayerischer Schreinertag 2022 im Chiemgau

Jetzt Mai-Termin vormerken


Trotz der aktuellen Krisen richten der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern (FSH Bayern) und die Schreinerinnung Traunstein den Blick nach vorn. Denn von 13. bis 15. Mai 2022 lädt die Innung zusammen mit dem FSH Bayern die bayerischen Schreinerinnen und Schreiner mit ihren Familienangehörigen zum Bayerischen Schreinertag 2022 an den idyllischen Chiemsee mit seinen zahlreichen kulturellen Highlights ein. Die Innung, mit ihrem Obermeister Andreas Weinzierl an der Spitze, bietet ihren Gästen ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm und zuvor werden in der Mitgliederversammlung des FSH Bayern wichtige Weichenstellungen für die Verbandsarbeit der kommenden Jahre vorgenommen. Im Mittelpunkt steht dabei der Austausch innerhalb der „Schreinerfamilie“.

Traumhafte Umgebung

Der größte See Bayerns – der Chiemsee – liegt im malerischen Voralpenland. Seine Inseln Frauenchiemsee und Herrenchiemsee haben einen ganz besonderen Charme und bieten außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten. Allen voran das Schloss Herrenchiemsee, das König Ludwig II. nach dem Vorbild von Versailles errichten ließ. Die Fraueninsel ist dagegen ein malerisches Idyll mit ganz eigener Anziehungskraft. Ein traumhaftes Ambiente für das Branchentreffen, das die Teilnehmer begeistern wird.

Freitag, 13. Mai 2022: Impulsvortrag in Mitgliederversammlung und geselliger Abend

Der erste Tag des Bayerischen Schreinertags beginnt am Freitag um 13.00 Uhr mit der Frühjahrs-Mitgliederversammlung des FSH Bayern. Die Tagung wird erstmals in einen internen und einen öffentlichen Teil getrennt. Spannend für alle Besucher wird dabei sicherlich der Impulsvortrag. „MISSION geiles Handwerk“. Am Abend schließt sich dann ein geselliger Schreinertreff im gemeinsamen Hotel an. Hier gibt es kein „Programm“, sondern es steht der Austausch unter Kollegen im Mittelpunkt – und das selbstverständlich in einem schönen Ambiente und regionalen Köstlichkeiten.

Samstag, 14. Mai 2022: Chiemsee erleben und gemeinsam feiern

Am zweiten Tag gibt es dann ein umfangreiches Rahmenprogramm, das mit dem gemeinsamen Festabend endet. Das Rahmenprogramm ist dabei nicht in verschiedene kleine Bereiche unterteilt, sondern ist eine „Gesamtveranstaltung“. Damit wird es zu einem großen Erlebnis für alle Teilnehmer. Dies umfasst unter anderem:
- Gemeinsame Fahrt mit Sonderschiff von Seebruck zur Fraueninsel
- Geführter Inselrundgang
- Ökumenischer Gottesdienst Klosterkirche Frauenchiemsee
- Weiterfahrt mit Sonderschiff zur Insel Herrenchiemsee
- Mittagessen in Schlosswirtschaft
- Führungen Schloss Herrenchiemsee oder Augustiner Chorherrenstift
- Rückfahrt mit Sonderschiff

Den Abschluss des Tages bildet dann noch ein besonderes Highlight: der Festabend, der den Feiernden keinen Wunsch offenlässt: gute Stimmung – echte Volksmusik – gutes Essen:
- Kabarett mit Stefan Kröll
- Musikalische Rahmengestaltung durch die 4 Hinterberger Musikanten
- Bayerisches Brauchtum mit dem Trachtenverein Alztaler, Truchtlaching
- Moderation durch Nicole Remann, Bayerischer Rundfunk

Sonntag, 15. Mai 2022: Ausklang

Nach einer langen Nacht ist kein zusätzliches Programm mehr nötig. Die Besucher können den Bayerischen Schreinertag einfach ausklingen lassen und die herrliche Umgebung nochmals genießen.


Traumhaftes Tagungshotel – Anmeldeunterlagen

Die gesamte Tagung – von der Mitgliederversammlung bis zum Festabend – wird in einer herrlichen Location stattfinden, dem 4-Sterne Superior Hotel Gut Ising in Chieming (www.gut-ising.de). Dieses ehrwürdige und sehr komfortable Anwesen präsentiert sich in acht verschiedenen Gutshäusern, die Platz für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schreinertags bieten. Natürlich kann man sich auch eine andere Übernachtungsmöglichkeit buchen. Informationen dazu sowie die Unterlagen für die Kartenbestellung finden Sie auf der Internetseite der Schreinerinnung Traunstein.

Weitere Informationen